KURSINHALT

Gelingende Eingewöhnung & Beziehungsgestaltung in Kitas

Beschreibung

Ohne Bindung keine Bildung, dies ist hinlänglich durch die Forschung bewiesen. Die Bindungstheorie Bowlbys und das Verständnis der Bindungstypen nach Ainsworth stellen die Grundlage des heutigen Bindungsverständnisses dar. In der Fortbildung Bindung & Eingewöhnung wird der theoretische Hintergrund mit der praktischen Anwendung verknüpft. Die Theorie wird mit Praxisbeispielen ergänzt, um so aufzuzeigen, wie Bindung und Beziehungspflege in Krippen und Kitas praktisch funktioniert. Mit dem Blick auf das Münchner- und auf das Berliner-Eingewöhnungsmodell wird aufgezeigt, welche wichtige Grundlage eine gelungene Eingewöhnung für eine sichere Beziehung zur Bezugsperson in Krippen und Kitas darstellt.

Du lernst in diesem Kurs

  • Bindungstheorie nach Bowlby & Ainsworth
  • Bindungstypen
  • Gehirnentwicklung und Bindung
  • Bindungsaufbau mit Kindern von 0-3 und 3-6 Jahren
  • Beziehung aktiv pflegen
  • Beziehungsqualität

Dein:e Dozent:in

Petra Engelsmann
Erzieherin, Fachwirtin für Organisation und Führung, social Management B.A.
Mehr erfahren

Das könnte dich auch interessieren